Sind Sie bereit für das Marketing im Zeitalter der Algorithmen?

Avaus, die führende skandinavische Agentur in den Bereichen Digitale Transformation und Data-Driven Marketing, lädt Sie ganz herzlich zum ersten Event inklusive Frühstück und Lunch am 28. März 2019 im Herzen Münchens ein.

Themen wie Marketing Technology, Marketing Automation und Growth Hacking sowie Veränderungen und aktuellste Trends in Marketing und Vertrieb werden von unserem Partner Adobe und unseren skandinavischen Kunden Atlas Copco und Sanoma vorgestellt.

Hier können Sie sich bis zum 20. März 2019 für unsere Marketing Veranstaltung anmelden.


Was:
Marketing im Zeitalter der Algorithmen


Wann
: Donnerstag, 28. März 2019, 09:00 - 13:30 Uhr


Wo
: Design Offices, Luise-Ullrich-Straße 20, 80636 München


Inhalte

  • Registrierung & Frühstück   ab 08:00 Uhr
  • Welcome
    Christian Ohm - CEO & General Manager Avaus DACH
  • Building Marketing Automation capabilities at super-speed 
    Leea Laine - Development Manager Sanoma
  • Global Marketing Automation roll-out: Taking the first steps towards data-driven sales 
    Claire Geffroy - Leading Digital Marketing Transformation Atlas Copco
  • Algorithmic Experiences 
    Emma Storbacka - CEO Avaus Group
  • Modern Marketing: Tech-driven Brand Orchestration Showcase
    Stefan Mehner - Partner Solution Consulting Adobe
  • Growth Hacking
    Ilona Vigren - Head of Growth Hacking Business Avaus
  • Get-together & Lunch   ab 12:30 Uhr


In Ihrem Bekanntenkreis befinden sich Personen, die ebenfalls an unserem Event interessiert sind?
Leiten Sie diese Seite gerne weiter oder verbreiten Sie die Info in den Social Media Kanälen.




Sie kennen Avaus noch nicht? Hier gibt es mehr Infos.

Emma Storbacka
CEO, Avaus Group

Emma Storbacka ist CEO der Avaus Gruppe, der führenden  Agentur in den Bereichen Marketing Transformation, Marketing Automation und Data-Driven Marketing in Nordeuropa. Ihre besondere Stärke liegt in der strategischen Beratung für digitale Transformationsvorhaben globaler Organisationen, die ihre digitalen Marketingaktivitäten weiter ausbauen und sich zukunftssicher aufstellen möchten.

Leea Laine
Develop Manager, Sanoma Media Finland

Mit mehr als 15 Jahren Erfahrung im Marketing-Bereich löst Leea Probleme von Unternehmen, indem sie auf der Basis von Daten und Technologien kundenzentrierte Ansätze für verständlichere und bindende Markenerlebnis implementiert. Derzeit arbeitet sie bei Sanoma, dem führenden Herausgeber von Medien in Finland. Sie treibt die digitalen Transformations-Programme bestehen aus verschiedenen technologischen Marketinglösungen voran, um einen kanalübergreifenden und reibungslosen Marketing- und Vertriebsprozess der Kunden zu ermöglichen.
Lesen Sie mehr über Sanoma.
Claire Geffroy
Global Digital Communications and Brand Manager, Atlas Copco

Ursprünglich aus Frankreich hat sich Claire vor zwei Jahren in Stockholm niedergelassen. In den letzten sieben Jahren hat sie die Transformation des digitalen Marketings in mehreren Abteilungen der Atlas Copco Gruppe geleitet. Ursprünglich aus dem B2B Marketing und dem Bereich Markenentwicklung kommend liegt ihre Kernkompetenz heute im digitalen Marketing sowie in der Umsetzung von Multi-Channel-Kommunikationsstrategien in globalen B2B- und B2D-Unternehmen. Sie glaubt an das Geschäftswachstum durch datengesteuertes Marketing, Automatisierung sowie die Optimierung von Customer Journeys. Als Experte für Kundenbindung weiß sie, dass Transformation nicht ohne engagierte Mitarbeiter funktioniert und in ihrer Position hilft sie ihren Teams die vielfältigen Veränderungen zu durchlaufen, um Wachstum zu erziehlen.
Lesen Sie mehr zu Atlas Copco.
Stefan Mehner
Partner Development Manager - Central Europe Lead, Adobe

Stefan Mehner begeistert Kunden und Partner für die Adobe Experience Cloud. Als Marketing und e-Commerce Enthusiast befasst er sich mit aktuellen Trends wie Artificial Intelligence, Personalisierung und Datengetriebenes Marketing. Sein besonderer Fokus liegt darauf, wie Kunden sich diese Trends schon heute nutzbar machen können. In seiner Präsentation wird er darauf eingehen, wie Adobe dabei hilft, überzeugende und kanalübergreifende Kundenerlebnisse zu schaffen.
Lesen Sie mehr zu Adobe.